Patenschaft Bolivien

Mit Beginn des Schuljahres 1999/2000 hat die Grundschule Söhre die Patenschaft für den Schulbesuch arbeitender Straßenkinder in Bolivien übernommen. Dadurch wird den Kindern die Chance auf ein besseres Leben geschenkt.

In dem Projekt SEPAMOS "Alternative Beschulung für arbeitende Kinder" werden Kinder unterstützt, die seit frühester Kindheit im Arbeitsleben standen und nun stattdessen zur Schule gehen können. Viele der Kinder waren nicht in der Schule angemeldet, andere kamen unregelmäßig und haben nach einiger Zeit überhaupt nicht mehr am Unterricht teilgenommen.

Weiterlesen: Patenschaft Bolivien

Tierpatenschaft Ziegengehege

Seit dem Schuljahr 2010/2011 unterstützt die Grundschule Söhre den Förderverein Wildgatter e.V.. Wir haben die Tierpatenschaft für das Ziegengehege übernommen. Der Beitrag für die Patenschaft beträgt jährlich 100€.